In der Region der Landeshauptstadt Hannover liegt die Gemeinde Wedemark in Niedersachsen. Durch ihre Nähe zur Stadt Hannover hat sich Wedemark zu einem beliebten und als vornehm geltenden Wohnort entwickelt. Die schnelle Erreichbarkeit der benachbarten Lüneburger Heide und des Harzes bietet dem Ort gute Erholungsmöglichkeiten beim Wandern und Radeln. Funde beweisen, dass das Gebiet der Gemeinde Wedemark schon in der Steinzeit, etwa 11000 vor Christus, besiedelt war. Auch die Sachsen hinterließen im dritten Jahrhundert hier ihre Spuren. Diese frühen sächsischen Siedlungen wurden durch die Adelsfamilie der Billunger beherrscht. Die erste urkundliche Erwähnung von Wedemark fällt in das Jahr 1438. Ende des sechzehnten Jahrhunderts entstand das Gemeindegebiet in seinen heutigen Grenzen durch die Zusammenlegung der Kirchspiele Mellendorf, Bissendorf und Brelingen.

Da der moorige, sandige und sumpfige Boden der Landschaft um Wedemark wenig ertragreich war, wurden lange Zeit der Handel mit Pferden und Ochsen und die Bienenzucht die wichtigsten Erwerbsquellen der Gegend. Seit der Mitte des neunzehnten Jahrhundets gab es im Ortsteil Mellendorf eine erste Windmühle. Wind- und Wassermühlen waren lange Zeit die Wahrzeichen der Landschaft. Im Heimatmuseum im Ortsteil Bissendorf kann sich der Besucher über die geschichtliche Entwicklung von Wedemark informieren. Dieses Museum ist in dem 1629 als Speicher errichteten sogenannten Kavaliershaus zu finden. Eine historische Küche, Kammer und Stuben zeigen die Wohnungen der Vorfahren. Auch an den Heimatdichter Hermann Löns, der die Landschaft um Wedemark mit dem Fahrrad erkundete, wird erinnert. Über die Tradition eines Handwerks informiert das Schumachermuseum der Gemeinde. Zu den Sehenswürdigkeiten von Wedemark gehört der 61 Meter hohe Fernmeldeturm. Dieser Turm wurde im Jahr 1951 aus Stahlbeton gebaut. Das Sportangebot der Gemeinde erhält durch das Eisstadion "Icehouse" im Ortsteil Mellendorf eine besondere Note. Die Eishockey-Mannschaft von Wedemark gilt als der Ursprung des Profiteams der Hannover Scorpions. Der Bundesverband für klassische barocke Reiterei Deutschlands hat seinen Sitz in der Gemeinde.